Archiv der Kategorie: Radständer

Bike & Ride in der Donaustadt

Hausfeldstrasse1 Hausfeldstrasse2Die neue U2-Haltestelle „Hausfeldstraße“ mit der Endstelle vom 26er und der Schnellbahn-Station bildet einen neuen ÖV-Umsteigeknoten, der auch ausgiebig mit Radabstellanlagen ausgerüstet ist. Für Bike & Ride ist also alles hergerichtet. Bitte aufsteigen und umsteigen!

Was den Radstreifen und die Verschwenkung der Autospur auf der Hausfeldstraße betrifft, so war meine erste Assoziation „ungewöhnlich“.

Die Zukunft wird zeigen, wie gut das angenommen wird.

Neue Radabstellanlagen am Franz Jonas Platz

Radständer FJP WL 2

Die neuen Radständer am Franz Jonas Platz.

Wo vor kurzem noch die Räder „wild“ am Gatter angehängt waren, gibt es seit kurzem neue Bügeln. Noch sind sie nicht alle ausgelastet, aber das wird sich sehr schnell ändern.

Denn Bike & Ride ist auch in Floridsdorf sehr beliebt und der Franz Jonas Platz bietet sich aufgrund seiner zahlreichen Öffentlichen Verkehrsmitteln besonders gut dafür an.

Radständer FJP WL 3

Hier ist noch Platz.

 

Für eine zukünftige Erweiterung bleibt auch noch etwas Platz, wie das zweite Foto zeigt.

Einkaufen mit dem Fahrrad

Lidl

Hier fehlt ein Fahrradständer!

Beim neuen Supermarkt am Beginn der Brünner Straße fehlt ein Fahrradständer.

Vor dem Beginn der Ladezone wäre der Platz für vier Bügel.

Und Radstreifen auf der inneren Brünner Straße wären auch dringend notwendig. Damit wieder ein Stück Transdanubien fahrradfreundlicher wird.