Die Radrettung im Asylquartier

2016-08-12_160000_RadAsyl_Gruene_RadrettungAm Freitag, 12. August 2016 war die grüne Radrettung auf Initiative von RadAsyl mit zwei Reparaturteams im Asylquartier in der Siemensstraße, um weitere Räder instandzusetzen, aber auch um interessierte Asylsuchende einzuschulen, einfache Reparaturen an den Fahrrädern selbst durchzuführen.

Nachdem von der Caritas Anfang Juli 2016 eine Reparaturwerkstätte im Asylquartier eingerichtet wurde, und mit Unterstützung von Bike2gether und anderen hilfsbereiten Leuten schon eine große Zahl von Rädern repariert wurden, konnten nun die Fachleute der grünen Radrettung (finanziert durch eine Spende der Floridsdorfer Grünen) dafür gewonnen werden, gemeinsam mit den Asylsuchenden Räder zu reparieren, und diese dabei gleich zur selbständigen Reparatur kleinerer Schäden in der Werkstätte des Asylquartiers einzuschulen.

Wieder freuen sich mehr Asylsuchende über umweltfreundliche Mobilität und die neu erlernten Fertigkeiten.

Ein Gedanke zu „Die Radrettung im Asylquartier

  1. Pingback: Rad Asyl | 21rad22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s