RadAsyl – Aktionstag

2016-04-23_DSC_0024_RadAsyl_schmal

Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass RadAsyl ein Erfolg wird. Danke für die gespendeten Räder und Roller, danke für das Material, danke für die Geldspenden, danke auch für die Unterstützung durch die vielen „helfendnen Hände“, und ganz besonderen Dank für die gute Zusammenarbeit mit den BewohnerInnen der Siemensstr. 89 für die ausgezeichnete Zusammenarbeit über alle Sprachbarrieren hinweg!

Es hat Spaß gemacht, die Räder zu sammeln, viele davon wieder instandzusetzen, aber besonders schön waren die leuchtenden Kinderaugen.

Wir sammeln weiter: insbesondere Kinderräder, Fahrradlichter und Schlösser, und wir nehmen natürlich weiterhin gerne Spenden entgegen:
Radlobby ARGUS
Bank: BAWAG/PSK
IBAN: AT40 6000 0000 0758 2600
BIC: OPSKATWW
Zahlungszweck: „Flüchtlingsräder 21“ (bitte unbedingt angeben!)

Berichte über den Aktionstag von RadAsyl:
http://kurier.at/meinung/blogs/lebensnah/radasyl-der-lkw-fahrer-aus-syrien-repariert-fahrraeder/195.180.439
http://kurier.at/meinung/blogs/lebensnah/radasyl-in-floridsdorf-kinderfahrraeder-werden-gebraucht/195.170.320

2 Gedanken zu „RadAsyl – Aktionstag

  1. Pingback: Fahrradwerkstätte im Asylquartier | 21rad22

  2. Pingback: Rad Asyl | 21rad22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s