Umbau Kagraner Platz – Umbau Wagramer Straße

Kagraner_Platz_2  Kagraner_Platz_1

Der Umbau des Kagraner Platzes ist abgeschlossen. Die Linie 26 fährt nun geradeaus und hat eine neue Haltestelle bekommen. Auf der Donaufelder Straße befinden sich in beide Richtungen Radstreifen, die auch auf der anderen Seite weiter gehen.

Der nächste Schritt wäre den freigewordenen Platz auf der Wagramer Straße für die RadfahrerInnen verfügbar zu machen. Denn die Straßenbahngleise sind überflüssig geworden (und worden bereits gekappt). Der stadteinwärts gerichtete Radweg endet 20 Meter nach dem Kagraner Platz bei der Kirche. Hier wäre eine Verbindung bis zur Kagraner Brücke bei der Alten Donau dringend notwendig. Es macht nämlich wenig Spaß in der Früh im Stoßverkehr diese 1,5km neben 2-3 Autospuren zu fahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s